Netzwerkarbeit für das Apostelhaus

Netzwerkarbeit für das Apostelhaus bedeutet nichts anderes, dass der Apostelhaus-Besitzer Ralf Kohl und die Leipziger Denkmalstiftung zusammen arbeiten. Ziel ist es das kleine stark sanierungsbedürftige Leipziger Apostelhaus zu erhalten. Der Eigentümer Ralf Kohl hatte sich deshalb an die Leipziger Denkmalstiftung gewandt. In einem ersten Gespräch trafen sich Mitglieder sowie der Vorstand der Leipziger Denkmalstiftung, um eine mögliche Zusammenarbeit abzuklären.

Viele Hände schaffen viel!

Als Eigentümer weiß Ralf Kohl wie schwer es ist ein echtes Denkmal wie das Apostelhaus zu erhalten. Schon viele, viele Jahre kämpft er mit seinen begrenzten Mitteln um den Erhalt. Einerseits muss er als Eigentümer die Auflagen des Denkmalschutzes erfüllen. Andererseits ist es nicht einfach einen Betreiber zu finden bzw. ein handfestes Nutzungskonzept zu entwickeln. Denn natürlich müssen auch Hausbetreiber bzw. möglicher Pächter am Erhalt bzw. dem Wiederaufbau interessiert sein. Verschiedene Möglichkeiten wurden am 2.06.2016 besprochen und man einigte sich vor allem auf die folgenden Leistungen für 2016:

Leistungen der Leipziger Denkmalstiftung 2016

  • Aktive Netzwerkarbeit
  • Handwerkliche Arbeitseinsätze
  • Teilnahme am „Tag des offenen Denkmals“
  • Patenhaus durch „PEGASUS – Schulen adoptieren Denkmale“

Und genau das, kann man ab heute auch auf den Seiten der Leipziger Denkmalstiftung nachlesen. Vorrangig steht als großes Ziel für 2016 Netzwerkarbeit zu leisten. Vielleicht findet sich ein Pächter für das Haus, der es nutzen und erhalten möchte. Ebenso hilft viel Öffentlichkeitsarbeit, um das Leipziger Apostelhaus als Denkmal für zukünftige Generationen zu erhalten.

Weitere Infos zum Projekt Pegasus – Schulen adoptieren ein Denkmal gibt es in Kürze. Nur soviel vorweg – am Tag des offenen Denkmals, am 11.9.2016, startet die Leipziger Nachbarschaftsschule als Gewinner des Sonderpreises des Pegasus-Programms durch.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.