11.09.2016: Das kleine Apostelhaus bekommt Besuch

Am 11.09.2016 fand bundesweit der Tag des offenen Denkmals statt. Interessierte hatten die Möglichkeit Denkmäler ihrer Stadt oder woanders zu besichtigen. Manchmal gab es auch Kaffee und Kuchen. Und überall hoffentlich so gute Gespräche, wie am kleinen Apostelhaus. Gegen Nachmittag kam der meiste Besuch. Weiterlesen →

Netzwerkarbeit für das Apostelhaus

Netzwerkarbeit für das Apostelhaus bedeutet nichts anderes, dass der Apostelhaus-Besitzer Ralf Kohl und die Leipziger Denkmalstiftung zusammen arbeiten. Ziel ist es das kleine stark sanierungsbedürftige Leipziger Apostelhaus zu erhalten. Der Weiterlesen →

Am Apostelhaus: Fleißige Hände mauern

Foto

Die Sicherung des Grundstückes ist ein wesentlicher Bestandteil, um Fremden den Zugang zu erschweren bzw. gänzlich zu verwehren. Fleißige Hände mauern am Apostelhaus und, wie ihr unschwer erkennen könnt, ist die Mauer nun fertig und zum Spielplatz entsprechend hoch. 🙂

2016-06-18_Apostelhaus Mauer vorher (c) Ralf Kohl

2016-06-18_Apostelhaus_Mauer nachher (c) Ralf Kohl

Schaufeln und staunen beim Tag des offenen Denkmals

„Ich dachte, das Haus ist groß und dass man die Kanonenkugeln sehen kann. Auf jeden Fall will ich es hier schöner machen.“ Jacob Porsch, Siebtklässler der Freien Mittelschule Gohlis, ist beim Vor-Ort-Termin am Lindenauer Apostelhaus, Apostelstraße 20, etwas verwirrt. So ein kleines, morsches Gebäude inmitten intaktem Umfeld hat sich der Zwölfjährige nicht vorgestellt. Weiterlesen →